top of page
Logo Ines Maiwald_web.png

Loslassen

Reicht Loslassen zum glücklich sein?

Ein fließendes Gewässer eignet sich jederzeit dazu, in Gedanken oder ganz konkret etwas loszulassen, was dir selbst und anderen nicht dienlich ist. Das können Glaubenssätze sein, alte Gefühle und Erinnerungen sowie Verhaltensmuster, die dich einschränken und behindern. Schreibe sie auf ein Blatt Papier. Das kann ganz konkret oder in Gedanken geschehen, vor deinem inneren Auge. Nimm dir nur Zeit dafür. Bis du fertig bist und ein Gefühl von Entlastung eingetreten ist allein deswegen, weil du dir alles von der Seele geschrieben hast.

Und dann falte, wenn du so weit bist, ein kleines Schiffchen aus dem Papier. Erinnerst du dich an diese Schiffchen? Wir haben sie als Kinder oft gemacht. Papier-Schiffchen.


Setze dann dein gefaltetes Papier-Schiffchen ins Wasser hinab und verabschiede es. Mit Liebe. Mit Dankbarkeit. Und schau ihm nach, bis du es nicht mehr erkennen kannst, weil es hinter einer Kurve verschwunden ist.

Spüre nach.

Vielleicht fühlst du dich leer. Und vielleicht fühlt sich dieses Leer komisch an. Lass es sein, wie es ist. Es ist gut. Aus dem Leer kann alles neu entstehen.

Und du kannst diesem Neu-Werden eine Richtung geben, indem du dich mit einer Ausrichtung lenken lässt. Diese Neu-Ausrichtung kannst du durch eine Frage einleiten. Die Frage muss lediglich eine Bedingung erfüllen: Sie muss positiv formuliert sein, also auf Positives und Konstruktives abzielen, zum Beispiel: "Wie kann ich heute glücklich sein?"oder "Wie kann ich alles, was mir heute begegnet, annehmen und akzeptieren?"oder "Wie kann ich mir und anderen liebevoll begegnen?"oder "Wofür kann ich heute dankbar sein?"

Den Rest wird dein inneres System für dich erledigen. Vertraue darauf. Und erinnere dich wenn nötig an deine Ausrichtung. Mehr ist nicht zu tun.

Probiere es aus und sei achtsam dabei.


Eine Meditation zum Thema "Abschied" und "Loslassen" findest du auch in meinem Buch "Die Seelenwärmer Apotheke" mit der Überschrift "Gelassenheit".


Hab es schön!



24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page